Unterstützung für Schüler*innen/ FAQ

Betreuung

Eine gute Betreuung ist uns sehr wichtig. Daher steht dir Schülerpaten Berlin e. V. während der gesamten Patenschaft immer als Ansprechpartner zur Verfügung. Zudem hast du die Möglichkeit, gemeinsam mit deiner Familie und deinem Paten oder deiner Patin an Veranstaltungen teilzunehmen, die wir für euch organisieren. Dazu gehören unser jährliches Sommerfest sowie das winterliche Plätzchenbacken.

Wann und wo diese Veranstaltungen stattfinden, teilen wir den Pat*innen sowie deinen Eltern per WhatsApp mit.

Falls du eine Frage zu deiner Patenschaft hast, schau doch mal bei unseren FAQ vorbei, ob du eine Antwort findest.

Patin und Patenschülerin auf der Schaukel.

Ansprechpartnerinnen

Solltest du noch offene Fragen haben, schreib am besten eine E-Mail an Mona oder Fabienne, unsere beiden Ansprechpartnerinnen. Alternativ kannst du Mona auch telefonisch unter der 0176 – 816 093 98 erreichen. Die beiden werden dir schnell und bestmöglich bei deiner Frage helfen.

Mona Nasser mit Schülerpatenlogo vor weißer Wand

Mona Nasser

Matching

FAQ für Schüler*innen

Der Besuch der Sprechstunde ist Voraussetzung für die Anmeldung als Patenschüler*in. Wenn du oder deine Eltern Montag zwischen 14 und 16 Uhr keine Zeit haben, wende dich bitte an unsere Mitarbeiterin Mona Nasser (mona.nasser(at)schuelerpaten-berlin.de, 0176 – 816 093 98), um einen anderen Termin zu vereinbaren.

Bitte versuche zunächst selbst, Kontakt mit deinem Paten oder deiner Patin per Telefon oder E-Mail aufzunehmen. Wenn du keine Rückmeldung erhältst, wende dich bitte an eine unserer beiden Ansprechpartnerinnen Mona oder Fabienne. Wir werden versuchen herauszufinden, was passiert ist und dir – wenn möglich – einen neuen Paten oder eine neue Patin vermitteln.

Du kannst dich bei uns anmelden, solange deine Familie ursprünglich aus dem arabischsprachigen Raum stammt. Ob du oder auch deine Eltern bereits in Deutschland geboren sind, spielt keine Rolle. Du kannst dich auch anmelden, wenn nur ein Elternteil aus dem arabischsprachigen Raum stammt.

Nein. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche, die noch zur Schule gehen.

Auf Wünsche bezüglich des Geschlechts deines Patens beziehungsweise deiner Patin nehmen wir selbstverständlich Rücksicht. Wir bemühen uns auch sonst bei der Vermittlung deiner Patenschaft auf deine Wünsche einzugehen.

Nein, dein Pate oder deine Patin ist ausschließlich für dich da. Wir glauben, dass ihr die 90 Minuten in der Woche für euch braucht und dass ein Pate oder eine Patin nicht gleichzeitig mehreren Schülerinnen und Schülern gerecht werden kann. Deine Geschwister können sich aber ebenfalls bei Schülerpaten Berlin e.V. anmelden. Wir suchen dann einen eigenen Paten beziehungsweise eine eigene Patin für sie.